Schwimmschule

Warum wir seit 1982 obenauf sind…

Wir bringen Kindern ab fünf Jahren das Schwimmen bei. Qualifiziert und engagiert. Das bedeutet bei uns: Anfänger lernen Rücken-, Brust- und Kraulschwimmen – jeweils mit korrekter Atem- und Schwimmtechnik – mit Freude an der Bewegung und am Element Wasser.

Warum jedes Kind schwimmen lernen sollte…

Nach Ansicht von Experten reicht ein „Seepferdchen“ bei weitem nicht aus, um im Ernstfall überleben zu können.
Hunderte von Menschen ertrinken jährlich – mit steigender Tendenz. Jeder kann in eine Situation kommen, in der das sichere Schwimmen ihm selbst oder anderen das Leben rettet. Darum gehört der fundierte Schwimmunterricht unbedingt zur Ausbildung junger Menschen.

Warum Schwimmen erst mit 5 Jahren lernen?

Frühestens mit 5 Jahren haben Kinder die koordinativen Fähigkeiten entwickelt, um Schwimmen lernen zu können.

Warum fangen wir »andersherum« an?

Das vor allem in Deutschland so beliebte Brustschwimmen ist schwierig zu erlernen. Die dafür erforderlichen Bewegungen der Beine entsprechen nicht den alltäglichen Bewegungsabläufen. Gerade Kindern fällt es viel leichter, die vom Gehen gewohnten Beinbewegungen auszuführen. Darum fangen wir andersherum an – auf dem Rücken. So wird es von führenden Experten empfohlen – und so ist es für die Schwimmanfänger einfacher. Das heißt: Die Kinder haben schnelle Erfolgserlebnisse und sind motiviert. Und das ist gut für Kinder, Eltern und Trainer.

Übrigens…

…und fällt ein Kind einmal doch ins Wasser, hat es gelernt sich auf den Rücken zu legen und es besteht keine Gefahr, dass große Mengen Wasser verschluckt werden.

 Schwimmen ist mehr, als den Kopf über Wasser zu halten.“
– Also los…

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.

Für weitere Auskünfte schreiben Sie uns eine Mail.